Staka TopAccess Dachausstiege für Feringa Building

Im vergangenen Oktober produzierte und lieferte Staka fünf TopAccess-Dachausstiege für das Feringa-Gebäude in Groningen.

Account Manager Hammou Houssaine erklärt das Projekt. „Die Dachluken, die wir für diesen Auftrag produziert und geliefert haben, sind 2,40 x 90 cm groß und aus Edelstahl. Mit diesen TopAccess Dachausstiegen wird der Wärmeverlust durch Dachöffnungen durch die Verwendung sehr hochwertiger Materialien und einem einzigartigen Dämmwert von U = 0,21 W/m2K maximal reduziert.“

 

Sicheres Zugangsdach

Die Dachluken ermöglichen einen sicheren Zugang zum Dach. „Das kann für Wartungs- oder Inspektionsarbeiten, zum Beispiel der Solarpanels, notwendig sein. Damit bieten unsere Dachausstiege ein Stück Sicherheit. Statt über eine Leiter an der Außenseite des Gebäudes gelangt man über die Dachluke auf das Dach. Gleichzeitig ist es möglich, größere (Wartungs-)Geräte nach oben zu bringen.“

 

Aus holländischem Boden

Staka produziert Dachluken am eigenen Produktionsstandort in Oosterhout, Nordbrabant. „Da wir den Produktionsprozess von A bis Z selbst steuern, können wir schnell umstellen und unsere Lieferzeiten sind kurz. Die Dachluken, die von Ballast Nedam Bouw & Ontwikkeling im Feringa-Gebäude installiert wurden, sind niederländischen Ursprungs.“

 

 

Fotos: Industriegebäude/Ballast Nedam & Johan Bosma

INNERHALB EINER MINUTE EIN UNVERBINDLICHES ANGEBOT? Angebot anfordern Produkt anzeigen