INNERHALB EINER MINUTE EIN UNVERBINDLICHES ANGEBOT?Angebot anfordern

Fragen zu diesem Produkt?

Rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail an Bastian Damen
thumbnail-bastian.jpg

Flachdachausstieg mit Leiter

Staka ThermoTop Flachdachausstieg


Den Staka ThermoTop Flachdachausstieg mit Leiter finden Sie oft in Gebäuden mit Flachdach, zum Beispiel Büro-, Kantinen- und Theatergebäuden. Durch die sorgfältige Gestaltung fällt der Staka Flachdachausstieg mit Leiter nicht auf. Für Unbefugte ist er schwer zu erreichen und nicht zu öffnen.
Der Staka ThermoTop ist der optimale Flachdachausstieg und hat einen gesamthaften TÜV-zertifizierten Isolierwert von U = 0,21 W/m2K.

Wahl der Flachdachausstieg mit Leiter

  • Für jede Höhe und jedes Maß
  • Niedrige Anschaffungskosten
  • TÜV zertifiziert

Um auf das Dach zu steigen, zum Beispiel für Inspektionen und Reparaturen, haken Sie eine Leiter in den Aufsatzkranz des Flachdachausstiegs ein. Hierdurch sorgen Sie schnell für einen soliden und sicheren Aufgang zum Dach. Die Gasdruckfedern ermöglichen ein einfaches Öffnen des Flachdachausstiegs und rasten in der geöffneten Position ein. Sie schließen den Dachausstieg mit Leiter mit einem Zylinderschloss ab und bewahren die Leiter an einem geeigneten Ort auf.

Staka liefert hochwertige Edelstahl-Fachdachausstiege mit SafeStepSystem und zugehöriger Aluminium-Leiter. Hiermit bieten wir eine sichere, nachhaltige und kostengünstige Lösung. Wir bieten Flachdachausstiege in Standardgrößen bis zu 2400x900 mm und auf Bestellung auch in jeder anderen Größe.

Möchten Sie der Flachdachausstieg mit Leiter von Staka schnell besser kennenlernen oder ist etwas unklar? Wir beraten Sie gerne. Sie erreichen uns unter 0211 – 63 55 32 18.

Hochwertige und wartungsarme Dachausstiege

Staka ThermoTop ist der optimale Flachdachausstieg und hat einen gesamthaften Isolierwert von U = 0,21 W/m2K. Für die Konstruktion der Dachluke mit Leiter wählen wir langlebige Materialien, um die Sie sich kaum zu kümmern brauchen.

Der Flachdachausstieg ist in Edelstahl mit schützender Pulverbeschichtung in der gewünschten RAL-Farbe ausgeführt. In Kombination mit der raffinierten Konstruktion sorgen diese hochwertigen Materialien für eine hohe (Schall-)Dämmung, Wasserdichtheit und Belastbarkeit. Für die genauen Werte klicken Sie auf Registerkarte Spezifikationen.

Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot an

Technische Daten

Technische Daten Staka ThermoTop Flachdachausstieg:

  • Isolierwert Flachdachausstieg: U = 0,21 W/m²K konform EN-ISO10077-2
  • Schalldämmung: 23 dB gemäß EN-ISO 10140-1
  • Windbelastung: 2400 Pa gemäß EN 12211
  • Wasserdichtigkeit: 750 Pa gemäß EN 12155
  • Schneelast: 950 N/m2 gemäß EN 1991-1-3
  • Stoßbelastung: 0,35 kNm gemäß EN 1991-1-1 alles gemäß TÜV-Zertifikat
  • Aufsatzkranzhöhe: 330 mm
  • Material: Edelstahl (AISI 304 o. g.)
  • Mit Zylinderschloss und 3-Punkt-Verriegelung versehen
  • Geringe Zug- oder Schiebekraft erforderlich dank spezieller Gasdruckfedern mit Verriegelungsfunktion

Die ThermoTop-Flachdachausstiege gibt es in den folgenden lichten Maßen:

  • 900 x 700 mm
  • 900 x 900 mm
  • 1400 x 700 mm
  • 1500 x 900 mm
  • 2400 x 900 mm

Technische Daten Flachdachausstieg DL:

  • Isolierwert im Deckel U = 0,26 W/m²K
  • Schalldämmung: 23 dB gemäß EN-ISO 10140-1
  • Windbelastung: 2400 Pa gemäß EN 12211
  • Wasserdichtigkeit 650 Pa gemäß EN 12155
  • Schneelast 560 N/m2 gemäß EN 1991-1-3
  • Stoßbelastung 0,35 kNm gemäß EN 1991-1-1
  • Aufsatzkranzhöhe: 330 mm
  • Material Edelstahl (AISI 304 o. g.)
  • Mit Zylinderschloss und 3-Punkt-Verriegelung versehen
  • Geringe Zug- oder Schiebekraft erforderlich dank spezieller Gasdruckfedern mit Verriegelungsfunktion

 

Technische Daten Leiter

  • Staka Flachdachausstieg SafeStepSystem: Das SafeStepSystem finden Sie nur bei Staka Flachdachausstiegen. Diese letzte Stufe zum Dach installieren Sie im Aufsatzkranz des Flachdachausstiegs. Hierfür nutzen Sie einfach die Montagebohrungen im Aufsatzkranz und das mitgelieferte Befestigungsmaterial. Diese innovative Lösung von Staka halbiert die Montagedauer, verhindert Konstruktionsfehler und bietet einen schönen Anblick. > Staka Flachdachausstieg SafeStepSystem
  • Sicherheitsnorm für Flachdachausstieg mit Leiter: Der Staka Dachausstieg mit Leiter erfüllt die Anforderungen der EN 14975.
  • Optionen
    • Sicherheitssystem: Die Anwendung des Sicherheitssystems verhindert, dass Personen mutwillig die eingehakte Leiter entfernen können. Dazu wird die Leiter oben an der Stufe mit einem Schloss im Flachdachausstieg verriegelt. Weil es sich dabei um ein vormontiertes Schloss mit Schlüssel handelt, das zum Lieferumfang gehört, ergibt dieses System eine interessante Kostenersparnis. Sie brauchen schließlich kein Vorhängeschloss mehr zu kaufen.
    • Aufhängesystem: Dieses System besteht aus zwei Aluminiumbügel, die an der Wand befestigt werden. An diesen Bügeln wird die Leiter aufgehängt und anschließend mit dem mitgelieferten Vorhängeschloss vor dem Zugriff von Unbefugten gesichert.

 

Montagekomfort Flachdachausstiege


Aufgrund der Montage des SafeStepSystems im Flachdachausstieg sind keine weiteren Eingriffe in die Dachöffnung oder Verkleidung erforderlich. Die Stufe ist innerhalb von nur zehn Minuten in den bereits vorhandenen Montagelöchern im Flachdachausstieg montiert; das erforderliche Montagematerial ist im Lieferumfang enthalten. Die Montagelöcher befinden sich an beiden möglichen Ausstiegsseiten, damit man vor Ort bestimmen kann, wo man den Ausstieg haben möchte und wo die Stufe montiert werden soll. Da die Stufe direkt in den Aufsatzkranz des Flachdachausstiegs montiert wird und nicht in die Dachöffnung oder Verkleidung, ergeben sich Montagekomfort, Fehlerreduzierung und Zeitersparnis. Die Leiter ist mit zwei Haken an den Enden der Leiterholme versehen, mit denen sie in die Stufe eingehakt werden können. Dadurch entstehen eine stabil gesicherte Leiter und ein sicherer Dachzugang.

Impressionen

thumbnail-dachluke mit treppe.jpg
thumbnail-dachluke treppe.jpg
thumbnail-staka dachluke mit treppe.jpg
thumbnail-hatch with ladder1457105405_966324533.jpg

Referenzen

Flachdachausstiege für mehrere DHL-Standorte

Dachausstieg zu Solarmodulen

Dachzugang Hotels Seezeitlodge

Dachausstieg für die Wartung eines Schuldachs

Mehrzweck-Präsentationszentrum

Flachdachausstieg für den Dachzugang eines Industriegebäudes

Dachzugang Flachdachausstieg für Produktionshalle

Flachdachausstiege für Datenstationen

Dachausstieg für Rechenzentrum

Berufsschule Nördlingen

Dachausstieg für Dachrenovierung

Dachausstieg Hotel Librije